aktuelles

neueste nachrichten

Newsletter

Wir haben jetzt endlich einen eigenen Newsletter. Klicke einfach auf...

Weiterlesen

zeitplan

2020
20.März 2020
04.Mai 2020
22.Juni 2020
10.September 2020
2021
April<->Mai 2021

Projektinfo

um was gehts

Aufgrund von Corona waren ich und meine Familie 14 Tage in Quarantäne. In dieser Zeit gab es das Angebot des Nahversorgers bei uns zuhause, dass man telefonisch eine Bestellung aufgeben konnte und Ehrenamtliche sie anschließend zustellten. Das hat mich dazu gebracht darüber nachzudenken, wie es wäre, wenn man diese Lebensmittel auch online bestellen könnte und diese dann ohne Personenkontakt einfach abholen könnte. Da kam mir die Idee zur Entwicklung eines Online-Bestellsystems in Kombination mit einem Abholschrank.  

ziele

Mit meinem Projekt möchte ich die Nahversorgung bei uns stärken und damit sicherstellen, dass auch ich in Zukunft die Möglichkeit habe, direkt bei uns im Ort einzukaufen.

Durch die Sicherstellung der Nahversorgung im Dorf und das zusätzliche Abholsystem, kann der Einkaufsverkehr in und aus der Talschaft hinaus reduziert werden.

Eine gesicherte Nahversorgung ist ein zentrales Element eines Dorfes sowohl für ältere Menschen als auch für junge Menschen und Familien.

Da unser Dorfladen auch regionale Produkte wie Ziegenkäse, Alchemilla-Produkte (Tee, Balsame, Seifen hergestellt von Frauen aus dem Tal), Eier, etc. verkauft, wird mit dem Projekt auch generell die Wirtschaft der Talschaft gestärkt.

besonderheiten

Das Projekt ist ehrenamtlich. In einem kleinen Dorf wie Sonntag, in dem die Pendler-Quote immer mehr steigt, ist es immer schwerer einen Dorfladen am Leben zu erhalten. Mit meinem Projekt möchte ich die Digitalisierung in meinem Dorfladen vorantreiben und ihn somit zukunftssicherer machen.

abholschrank

In diesem elektronischem Abholschrank kann die bestellte Ware für den Kunden aufbewahrt werden. Er ist mit einer elektronischen Schlosskontrolle und einem QR-Code-Leser ausgestattet, der Schrank kann über das Internet angesteuert werden.

WEITERE MEDIEN

interview

Für den Newsletter anmelden

* benötigt
newsletter
schließen